Bericht Auftritt Winzerfest D├Âttingen

(02/10/2022)

Nach einer etwas l├Ąngeren Corona-Pause war es am Sonntag, 02. Oktober endlich wieder so weit: D├Âttigen stand auf dem Tourplan! Wie alle Jahre besammelten wir uns morgens vor dem Feuerwehrlokal in Wauwil und teilten uns auf zwei Autos und den Schulbus auf. Nach einer knappen Stunde Fahrzeit kamen wir auch schon im regnerischen D├Âttingen an. Die Uniformen waren kaum montiert und schon str├Âmte der Regen so stark, dass die Pelerinen ├╝bergeworfen werden mussten. Der Ablauf ist bereits intus und es kam uns vor, als w├Ąre der letzte Strassenauftritt in D├Âttingen erst gestern gewesen: Zu Beginn ein kurzer Marsch zum Ap├ęro, bei welchem wir neue Freunde in der Luzerner Polizeimusik gefunden haben (├╝brigens: der in der Reuss versenkte Stock hat sich herumgesprochen), nach dem Ap├ęro etwas ┬źZmittag schnouse┬╗ und danach Aufreihen f├╝r den ┬źrichtigen┬╗ Auftritt, welcher gl├╝cklicherweise im Trockenen stattfinden konnte. W├Ąhrend dem Umzug trafen wir auf einen neuen Fan, welchen wir am vergangenen Wochenende in M├Âriken kennenlernen durften. Sandy hielt ihr Versprechen und kam strahlend auf uns zu geh├╝pft, als sie uns kommen sah. Doch auch einige Ehemalige-Majoretten und Vorstandsmitglieder waren angereist, um uns zuzujubeln und zu unterst├╝tzen. Auch vom restlichen Publikum durften wir viele Komplimente entgegen nehmen. Bevor es zur allj├Ąhrlichen Vermicelles-Belohnung kam, durften wir wieder mit der Musikgesellschaft D├Âttingen etwas trinken und essen - herzlichen Dank hierf├╝r!

Wie immer war D├Âttingen ein sehr tolles Erlebnis und wir freuen uns bereits aufs n├Ąchste Mal.

Corina Stirnimann