Fasnachtsumzug W├Ądenswil

18.02.2024

Am Sonntagmorgen um 10.45 Uhr besammelte sich das Majoretten Korps auf dem Feuerwehrplatz. Bevor es mit dem Schulbus und einem zus├Ątzlichem Auto Richtung W├Ądenswil los ging, musste noch der Einzug ge├╝bt werden. Nat├╝rlich wurde der Wunsch von einem Einzug und Auftritt nach dem Fasnachtsumzug nicht ausgeschlagen, welcher am Mittwoch, 14. Februar (letztes Training vor dem Auftritt) ge├Ąussert wurde. So war es eine spontane Sache ;) Jedes Mitglied musste den Einzug mit einem Video lernen und am Sonntagmorgen musste noch gepr├╝ft werden, ob es auch richtig gemacht wurde. Nun wurden alle Fragen gekl├Ąrt und es ging los Richtung W├Ądenswil.

├ťberp├╝nktlich trafen wir in W├Ądenswil ein und durften unsere Wauwiler Uniform anziehen. F├╝r die einen war es ein erstes Mal mit der Wauwiler Uniform aufzutreten f├╝r andere ein vertrautes Gef├╝hl. Nun ging es los mit dem Fasnachtsumzug.

Passend zu der Fasnacht wurde zu Partyliedern wie Rapunzel, Komet usw. performt. Nat├╝rlich waren auch klassischere Marschmusik dabei. Grosser Applaus, leuchtende Augen und strahlende Gesichter von Jung und Alt waren zusehen.

Nach dem Fasnachtsumzug wurden unsere Majorettenbaton`s auf der B├╝hne platziert und wir wurden mit einer Teigwarengulasch-Suppe mit Brot verw├Âhnt. Nach der St├Ąrkung wurde noch einen Sicherheitscheck auf der B├╝hne wegen der Musik gemacht. Oh Schreck!!! Alle Majorettenbaton`s wurden von den spielenden Kindern auf der B├╝hne verschoben, weggetreten oder in den Mund genommen und die Halle nur zur H├Ąlfte gef├╝llt. Dies war jedoch kein Hindernis f├╝r uns. Die Majorettenbaton`s wurden eingesammelt und neu platziert. Auch viele Zuschauer konnten wir animieren aus dem Essenszelt in die Halle zu kommen. Wer k├Ânnte dies auch jungen, charmanten Damen im Minirock ausschlagen?

Nach dem Auftritt haben wir uns auf den Heimweg gemacht. Nachdem wir in Wauwil angekommen sind, musste nur noch der Schulbus getankt werden. Nun stellt sich die Frage: Muss Bleifrei oder Diesel getankt werden und f├╝r wie viele Franken m├╝ssen wir tanken, um den Tank so zu f├╝llen wie am Anfang?

Nach 3-mal tanken, das Handbuch durchlesen, 2 Telefonaten wegen der Treibstoff-Frage und keinen Nerven mehr war dann auch der Schulbus getankt.

Herzlichen Dank an die Zunft von W├Ądenswil.

(Samira Siegrist)